Prolog

Innen – Wohnzimmer – Nacht

Urig liegt auf dem Boden und starrt in den Sternenhimmel, indem er sich das Dach einfach weg denkt. Darüber:

urig (off)

Irgendwie muss ich den Leuten klar machen, dass sie nicht alles so ernst nehmen sollen, was auf meiner Webseite steht… Schließlich gibt´s ja auch nur wenige Dinge im Leben, die ich ernst nehme. Ein großer Vorteil, wenn man von Beruf Comedyautor ist. Ja, meinen Job, den nehm ich ernst… Schließlich ist es der beste beschissene Job den es gibt.

CUT:

zurück vor

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Nachtgedanken:

    Das Leben ist gelb!


    Der liebe Gott ist nicht der Mann mit dem Bart. Er ist der Bart.


    Was ich mich seit langer Zeit frage: Ist der Goldhamster eigentlich ein vollwertiger Sexualpartner oder einfach nur Kondomersatz?


    Neulich ist mir aufgefallen: Der Doppelzentner ist die am meisten vernachlässigte Gewichtseinheit in Kochrezepten.


    Sensation! Umlaut rettet die Welt: Das Ende näht!


    Und hier noch ein Eintrag aus den neuen Weissagungen des Nostradamus, Kapitel 12, Vers 42: Ein Mann, zwei Mal so groß wie Deutschland, wird auf die Erde fallen. Er verliert dabei einen Schuh. Interessanterweise im Ärmelkanal.


    Das Leben ist wie ein bunter Hund, den keiner rauchen will.