Musikant

Im Alter von 12 Jahren lernte ich die Geheimnisse der schwarzen und weissen Tasten sowie der Fußpedale der Kirchenorgel kennen. Zum richtigen Zeitpunkt die richtige Taste finden und schon wird´s ein Lied.

Ein halbes Jahr später war ich Bandmitglied in der Tanzcombo meines Vaters und der Weg war klar: Ich werde Superstar.

Erst nachdem ich 1989 feststellte, dass ich mit Worten weitaus besser umgehen kann als mit Noten, ließ ich diesen Plan fallen. 10 Jahre lang rührte ich weder Taste noch Saite an.

Erst 1999 entdeckte ich die faszinierenden Audiofähigkeiten eines Computers. Zu einem Zehntel des Geldes, das ich 1985 in mein (geiles) Acht-Spur-Studio gesteckt hatte, baute ich mir ne Audioworkstation und halte seitdem darauf musikalische Ideen fest.

Hier gibt´s einen kleinen Überblick darüber

zurück vor

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>