Ein Bär sitzt mit seiner geliebten Bärin im Restaurant. Kerzen auf dem Tisch, das Essen war fünfgänig und hoch romantisch. Beide essen an ihrem Nachtisch, einer dicken Portion Vanillepudding. Das heißt, die Bärin isst, der Bär beobachtet sie erwartungsvoll. Plötzlich entdeckt die Bärin etwas in ihrem Pudding. Verwundert wühlt sie mit ihren pelzigen Pranken darin herum und zieht schließlich einen Hasen heraus. Die Bärin schaut ihrem geliebten Bären gerührt in die Augen.

Bärin:

„Ist es etwa das, was ich vermute?“

Der Bär nickt stolz. Der Hase verdreht die Augen.

Die Bärin ist ganz aufgeregt:

„Endlich, ein Verlobungshase.“

Der Bär nickt stolz. Der Hase verdreht die Augen.

Bärin:

„Ob er wohl passt?“

Bär:

„Der ist relativ flexibel“

Die Bärin stülpt sich den Hasen über den Ringfinger.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14